Häsabstauben

Der Auftakt zur diesjährigen Fasnet war traditionsgemäß das Häsabstauben
am Narrenbrunnen. Bei winterlichem Wetter konnte Zunftmeister Peter Grieninger zahlreiche Gäste begrüßen, darunter Ehrenzunftmeister Helmut Börtzler, Bürgermeister Markus Hugger , sowie  Alt-Bürgermeister Helmut Mahler.

Weiter warender Landschaftsverteter der Baar Karl – Heinz Zeller und der Ehrenlandschaftsvertreter der Baar Rudolph Gwinner anwesend.

Im Verlauf der Veranstaltung überreichte Rudolph Gwinner der Narrenzunft Immendingen eine historische Maske der „Löffinger Hexen“. Zunftmeister Peter Grieninger danke Rudolph Gwinner im Namen der Narrenzunft herzlich für dieses Geschenk.

Nachdem alle Immendinger Narrensymbole gründlich abgestaubt waren, versammelten sich die anwesenden Gäste im Zunfthaus zum gemütlichen Frühschoppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.